Chronik

Thalgau: Vandalismus auf der Schoberhütte

In der Silvesternacht wurde die Schoberhütte mutwillig verwüstet, berichtet der Alpenverein Thalgau und bittet um Hinweise zu den Tätern.

Mit einem Facebook-Posting drückt der Alpenverein Thalgau seine Enttäuschung über die Verwüstung der Schoberhütte aus.

In der Silvesternacht haben Unbekannte Fensterläden heruntergerissen, Kerzenwachs verschüttet, das Hüttenbuch zerstört und Müll hinterlassen.

Der Alpenverein bittet nun um Mithilfe, die Täter ausfindig zu machen. Die Schoberhütte ist eine Notunterkunft des Österreichischen Alpenvereins im Grenzgebiet von Thalgau, Fuschl und Mondsee (OÖ).

Aufgerufen am 20.05.2022 um 07:19 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/thalgau-vandalismus-auf-der-schoberhuette-114878671

Kommentare

Schlagzeilen