Chronik

Tödlicher Unfall in Saalbach: 31-Jährige stürzt mit Pkw in Saalach

Bei einem Pkw-Absturz in Saalbach ist am Mittwochmorgen eine 31-jährige Frau tödlich verunglückt.

Die Pinzgauerin kam mit ihrem Pkw aus noch unbekannter Ursache zwischen Saalbach und Viehhofen von der Glemmtal Landesstraße (L11) ab, prallte gegen ein Brückengeländer und stürzte in die Saalach. Der Wagen blieb auf dem Dach liegen.

Unfallauto lag längere Zeit im Wasser

Bei der Freiwilligen Feuerwehr Saalbach-Hinterglemm ging um kurz nach 7 Uhr Alarm ein. Eine Joggerin hatte das Wrack entdeckt. "Der Unfall dürfte aber schon in der Nacht passiert sein, das Auto lag längere Zeit im Wasser", sagt Kommandant Michael Eberharter.

Für Lenkerin kam jede Hilfe zu spät

Das Wrack wurde von einer privaten Bergefirma mit einem Kran aus der Saalach gehoben, für die Einheimische kam jede Hilfe zu spät. Eberharter: "Beim Eintreffen der Einsatzkräfte war die Frau bereits tot." Die Feuerwehr war mit 20 Mann und drei Fahrzeugen gut zwei Stunden im Einsatz.

Quelle: SN

Aufgerufen am 23.09.2018 um 12:25 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/toedlicher-unfall-in-saalbach-31-jaehrige-stuerzt-mit-pkw-in-saalach-1132198

Trainieren beginnt am Handy

Trainieren beginnt am Handy

Drei My Gyms öffnen demnächst im Bundesland: in Saalfelden, Obertrum und Eugendorf. Christian Hörl plant weitere Fitnesscenter, in denen vieles digital ist. Wohin geht die Reise des Schwitzens? Am 28. …

Mittersill: Turbine in Ölpipeline erzeugt Strom

Mittersill: Turbine in Ölpipeline erzeugt Strom

Im Pinzgau ist am Freitag ein weltweit einzigartiges Laufkraftwerk offiziell eröffnet worden. Die Transalpine Ölleitung (TAL) nutzt die Gefällestrecke der Rohöl-Pipeline zwischen dem Felbertauern und …

Verkehrsmisere in Bruck

Verkehrsmisere in Bruck

Immens gefährlich sei es in der Kapruner- und Krößenbachstraße, berichten Anrainer. Ende August berichteten die Pinzgauer Nachrichten über das Nadelöhr in der Kaprunerstraße. Sie ist seit Längerem eine …

Schlagzeilen