Chronik

Tödlicher Unfall in St. Johann: Fußgänger von Pkw erfasst

Bei einem Verkehrsunfall in St. Johann im Pongau wurde am Freitag ein 18-jähriger Fußgänger tödlich verletzt.

Symbolbild. SN/robert ratzer
Symbolbild.

Der junge Mann war gegen 12.40 Uhr am linken Straßenrand der Pinzgauer Bundesstraße B311 gegangen. Als er plötzlich auf die Straße trat, wurde er von einem Pkw erfasst und auf die Fahrbahn geschleudert. 

Laut Zeugenaussagen hatte der 18-Jährige telefoniert und die Straße ohne nach links zu sehen betreten. Die 25-jährige Pkw-Lenkerin konnte nicht mehr ausweichen oder bremsen. Der bewusstlose Fußgänger wurde vom Notarzt reanimiert und ins Krankenhaus Schwarzach eingeliefert, wo er wenig später starb. 

Quelle: APA

Aufgerufen am 18.11.2018 um 06:39 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/toedlicher-unfall-in-st-johann-fussgaenger-von-pkw-erfasst-26358685

Top Events

Schlagzeilen