Chronik

Tödlicher Unfall: Mountainbiker stürzt bei Scheffau 50 Meter ab

Der 60-Jährige war in einem Waldstück von der Fahrbahn abgekommen und über Felsen gestürzt. Er erlag noch am Unfallort seinen Verletzungen.

Symbolbild. SN/APA (Symbolbild)/EXPA/JFK
Symbolbild.

Zu einem tödlichen Mountainbike-Unfall kam es in der Nacht auf Donnerstag im Gemeindegebiet von Scheffau am Tennengebirge. Ein 60-jähriger Einheimischer war gegen 1 Uhr gemeinsam mit einem Begleiter auf einem Güterweg in Richtung Abtenau/Voglau unterwegs. Der Mann war laut Polizei mit einer Stirnlampe ausgestattet. In einem Waldstück geriet er über den linken Fahrbahnrad und stürzte rund 50 Meter über felsiges Gelände ab. Sein Begleiter verständigte sofort die Rettungskräfte. Der Mann erlag aber noch am Unfallort seinen Verletzungen. Die Angehörigen wurden vom Kristeninterventionsteam des Roten Kreuzes betreut. Hinweise auf Fremdverschulden gibt es laut Polizei keine.

Aufgerufen am 21.05.2022 um 11:38 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/toedlicher-unfall-mountainbiker-stuerzt-bei-scheffau-50-meter-ab-71658292

Seit 90 Jahren fertigen die Voglauer Möbel

Seit 90 Jahren fertigen die Voglauer Möbel

Mit 420 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zählen die Voglauer Möbelwerke zu den größten Arbeitgebern im Lammertal und zu den größten Möbelproduzenten im Wohn- und Hotelausstattungsbereich Österreichs. Und mit …

Kommentare

Schlagzeilen