Chronik

Topf auf Herd vergessen: Feuerwehreinsatz in Itzling

Am Donnerstag kam es gegen halb drei Uhr früh in einer Wohnung eines Mehrparteienhauses im Stadtteil Itzling zu Rauchentwicklung in einer Küche.

Ein 20-jähriger Mieter hatte die Herdplatte angeschaltet und offenbar einen Kochtopf mit Nudeln auf dem Herd vergessen. Der Rauch wurde von Bewohnern im Stiegenhaus rasch wahrgenommen. Die Berufsfeuerwehr konnte über die offene Balkontüre in die Wohnung gelangen. Der Mieter befand sich zum Zeitpunkt nicht in der Wohnung. Personen wurden nicht gefährdet. Der Sachschaden ist gering.

Quelle: SN

Aufgerufen am 15.07.2019 um 08:13 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/topf-auf-herd-vergessen-feuerwehreinsatz-in-itzling-1373530

16-Jähriger flüchtete im Auto vor Polizei

16-Jähriger flüchtete im Auto vor Polizei

Am Sonntag in den frühen Morgenstunden wurde eine Polizeistreife in der Elisabeth-Vorstadt in Salzburg auf einen Pkw aufmerksam. Der 16-jährige Lenker fuhr gegen die Einbahn, missachtete die Anhalteversuche …

Schlagzeilen