Chronik

Topf auf Herd vergessen: Feuerwehreinsatz in Itzling

Am Donnerstag kam es gegen halb drei Uhr früh in einer Wohnung eines Mehrparteienhauses im Stadtteil Itzling zu Rauchentwicklung in einer Küche.

Ein 20-jähriger Mieter hatte die Herdplatte angeschaltet und offenbar einen Kochtopf mit Nudeln auf dem Herd vergessen. Der Rauch wurde von Bewohnern im Stiegenhaus rasch wahrgenommen. Die Berufsfeuerwehr konnte über die offene Balkontüre in die Wohnung gelangen. Der Mieter befand sich zum Zeitpunkt nicht in der Wohnung. Personen wurden nicht gefährdet. Der Sachschaden ist gering.

Quelle: SN

Aufgerufen am 25.05.2020 um 06:43 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/topf-auf-herd-vergessen-feuerwehreinsatz-in-itzling-1373530

Auch in der Stadt Salzburg fehlen Nahversorger

Auch in der Stadt Salzburg fehlen Nahversorger

Eine neue Studie zeigt, dass es in Gnigl und Parsch unterversorgte Bereiche gibt. Zugleich arbeitet die Stadt daran, dass auch bestehende Geschäfte überbaut werden. Zwei Projekte sind bereits fix.

Salzburg AG: Vorstand fordert viel mehr Solarflächen

Salzburg AG: Vorstand fordert viel mehr Solarflächen

Leohard Schitter will beim Erreichen der Klimaziele kräftig mithelfen - die heimischen Energiekonzerne kämen dann aber mit Solarpanelen auf Dachflächen nicht aus. Man müsse auch viele Anlagen auf großen …

Schlagzeilen