Chronik

Toten Flachgauer in Tonne deponiert: Nun geht es um Mord

61-jährige Frau, die ihrem Liebhaber Schlafmittel gab, muss jetzt vor ein Geschworenengericht.

Die angeklagte Deutsche beim ersten Prozess im Mai 2018.  SN/franz neumayr
Die angeklagte Deutsche beim ersten Prozess im Mai 2018.

Jetzt steht es fest: Jene Deutsche (61), die ihren Flachgauer Liebhaber (73) im Juni 2017 mit Schlafmittel betäubt und die Leiche des daraufhin Verstorbenen in einer Tonne versteckt hatte, muss sich bald wegen des Verdachts des Mordes vor den Geschworenen verantworten.

Weiterlesen wenn Sie mehr wissen wollen

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie jetzt weitere 30 Tage kostenlos.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 22.10.2018 um 07:52 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/toten-flachgauer-in-tonne-deponiert-nun-geht-es-um-mord-39065008