Chronik

Tourismus ringt um Mitarbeiter

Nur wenige Tage vor dem Anbruch der Wintersaison ist die Suche nach Arbeitskräften für viele Tourismusbetriebe im Pongau noch nicht abgeschlossen - Personal ist aber weiterhin Mangelware.

Noch fehlen einige helfende Hände im Tourismus, doch Thomas Burgstaller vom AMS zeigt sich zuversichtlich. SN/www.picturedesk.com
Noch fehlen einige helfende Hände im Tourismus, doch Thomas Burgstaller vom AMS zeigt sich zuversichtlich.

Die Wintersaison steht in den Startlöchern, doch die Suche nach passenden Arbeitskräften gestaltete sich für einige Unternehmen als schwierig. "Wo man früher die besten aus vielen Bewerbern wählen konnte, müssen wir uns mittlerweile schon freuen, wenn beim Bewerbungsgespräch überhaupt jemand auftaucht", zeichnet Elfi Viehhauser vom St. Johanner Hotel Alpenschlössl ein Bild der Lage. "Als Unternehmen muss man mittlerweile viel mehr um Bewerber ringen, ansonsten wird die Suche nach Arbeitskräften fast unmöglich." Bei ihrer Suche nach geeignetem Personal setzt Viehhauser bereits ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 04.02.2023 um 03:55 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/tourismus-ringt-um-mitarbeiter-130820383