Chronik

Trachtenfans tanzten am Wildschützball durch die Nacht

Auf drei Floors boten traditionell angehauchte Musik, DJ-Sound und die OldSchoolBasterds Klassiker und Rock 'n' Roll der 60er und 70er.

Rund 1300 Ballgäste tanzten am "Wildschützball" in der Stiegl-Brauwelt bis vier Uhr morgens in den Sonntag hinein. Getreu dem "handcrafted"-Schwerpunkt konnte man im eigenen Ausstellungsbereich Messermacher Richard Kappeller über die Schulter schauen, Lederhandwerk aus nächster Nähe bewundern oder sich sogar tätowieren lassen. "Gut angekommen ist auch unsere exklusive Wildschütz-Edition aus dem Hause Sporer, ein Zirben-Holler-Schnaps", berichtet Organisator Lorenz Forstenlechner (im großen Bild mit Maria Erbschwentner, Valerie Bucek, Julie Hietl, Christina Nindl). Rechts oben: Christine Essl, Susanne und Michael Sporer, Brigitte Ferdhofer. Bild unten: Monika und Michi Mayrhofer mit Anna Waid.

Quelle: SN

Aufgerufen am 26.10.2020 um 04:34 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/trachtenfans-tanzten-am-wildschuetzball-durch-die-nacht-65150935

Covid-Aufruf der Behörden

Personen, die sich zu folgenden Zeiten an den angegebenen Orten befunden haben, werden ersucht, ihren Gesundheitszustand zu beobachten: Dienstag, 20. Oktober bis Freitag, 23. Oktober, Gaststätte "kenn i di", …

Kommentare

Schlagzeilen