Chronik

Traktor in St. Koloman abgestürzt

In St. Kolomann ist in der Nähe vom Seewaldsee am Samstagnachmittag ein Traktor abgestürzt. Eine Person wurde eingeklemmt.

Die Freiwillige Feuerwehr St. Koloman war im Einsatz. (Archivbild) SN/bilderbox
Die Freiwillige Feuerwehr St. Koloman war im Einsatz. (Archivbild)

Die Freiwillige Feuerwehr St. Koloman war mit 25 Einsatzkräften und drei Fahrzeugen vor Ort, ebenso wie die Bergrettung Golling und der Rettungshubschrauber Martin 1. Die eingeklemmte Person wurde schwer verletzt ins Krankenhaus nach Schwarzach geflogen.

Quelle: SN

Aufgerufen am 04.12.2020 um 08:16 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/traktor-in-st-koloman-abgestuerzt-92427247

9,2 Hektar Grünland für den Schlotterer-Ausbau

9,2 Hektar Grünland für den Schlotterer-Ausbau

Die Sonnenschutzfirma Schlotterer in Adnet will ausbauen - die SN berichteten. Bis 2035 plane man, 750 neue Mitarbeiter einzustellen, sagt Geschäftsführer Peter Gubisch. Man suche nach geeigneten Flächen in …

Schöne Heimat

Goldenes Bluntautal

Von Lisa Payr
03. Dezember 2020
Im frostigen Bluntautal entfaltet sich durch die Sonnenstrahlen, die den Berghang treffen, eine …

Kommentare

Schlagzeilen