Chronik

Trickdieb griff in die Kassa und stahl 100-Euro-Scheine

Die Polizei fahndet nach einem unbekannten Täter und zwei Komplizen, die in Eugendorf Mitarbeiter eines Geschäfts überlistet haben.

Trickdieb griff in die Kassa und stahl 100-Euro-Scheine SN/www.bilderbox.com

Der Vorfall ereignete sich am Donnerstag um 15.15 Uhr in einem Geschäft in Eugendorf. Ein unbekannter Mann ersuchte die Kassierin , zwei 50-Euro-Scheine in einen 100-Euro-Schein zu wechseln. Den übergebenen 100-Euro-Schein wollte der Mann nicht. Er bat um einen Schein mit einem "A" in der Seriennummer. Der unbekannte Täter griff in die Kassa, entnahm ein Bündel Banknoten und tat so, als ob er der Kassierin zeigen würde, wo sich der Buchstabe A auf den Scheinen befindet. Dabei entnahm der Täter mehrere 100-Euro-Scheine. Die Kassierin bemerkte den Diebstahl und schlug Alarm.

Ein Mitarbeiter hielt den unbekannten Mann, der nun in Begleitung einer zweiten Person war, am Parkplatz an. Der Mitarbeiter forderte die beiden Männer auf, in die Filiale zurückzukommen. Daraufhin ergriffen die Männer die Flucht und stiegen in ein Fahrzeug, das mit einer dritten Person als Lenker an der Wiener Bundesstraße wartete. Die sofort eingeleitete Fahndung verlief negativ. Bei dem Pkw handelt es sich um ein kleines Fahrzeug mit deutschem Kennzeichen. Der Täter wird so beschrieben: zirka 180 cm groß, 25 bis 30 Jahre alt, südländisches Aussehen, schwarze volle Haare und dünne Statur.

Quelle: SN

Aufgerufen am 20.09.2018 um 08:31 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/trickdieb-griff-in-die-kassa-und-stahl-100-euro-scheine-1187323

Bahnfahrer wollen nicht aufs Abstellgleis

Bahnfahrer wollen nicht aufs Abstellgleis

Die Schließung der Haltestelle Wallersee mit der geplanten Eröffnung des Bahnhofs Seekirchen-Süd im Jahr 2025 wollen die Anrainer nicht hinnehmen. Mittlerweile haben sie über 1000 Unterschriften für ihr …

Reiterspiele à la Hiaberbauer

Reiterspiele à la Hiaberbauer

Wie riecht Turnierluft? Gut! Das wissen nun mehr als 100 Starterinnen, die am Wochenende auf dem Buchberg beim "Hiab" tolle Bewertungen in Dressur, Springen, Fahren , Vielseitigkeit erritten. Ein Pferdehänger …

Schlagzeilen