Chronik

Trio gründet Verein, um Steirer stärker zu vernetzen

Steirerblut ist kein Himbeersaft. So ist das bekanntlich. Jetzt haben drei Frauen um Andrea Lämmerhofer vor, die in Salzburg lebenden Steirerinnen und Steirer stärker zu vernetzen. Ein Verein ist bereits eingetragen.

Vorstand, von links: Ulrike Kuternig (Kassierin), Präsidentin Andrea Lämmerhofer, Vizepräsidentin Sabine Rath.  SN/sw/privat
Vorstand, von links: Ulrike Kuternig (Kassierin), Präsidentin Andrea Lämmerhofer, Vizepräsidentin Sabine Rath. 

Viele Jahre lang gab es jeweils während der sommerlichen Festspielzeit einen Steirer-Stammtisch. Diese privat organisierten Vernetzungstreffen der aus der grünen Mark stammenden und in Salzburg lebenden Menschen will Kunsthistorikerin Andrea Lämmerhofer nun intensivieren und auf breitere Beine stellen. Sie hat aus diesem Grund mit Gleichgesinnten einen Verein gegründet. Zum Auftakt lädt der neue Vereinsvorstand am Donnerstag, 19. August, ab 17 Uhr zu einem Sommerfest ins Rieger Weinloft (Bayerhamerstraße 18). Und da - wie der Volksmund sagt - Steirerblut bekanntlich kein ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 24.10.2021 um 03:46 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/trio-gruendet-verein-um-steirer-staerker-zu-vernetzen-107548282