Chronik

Tunnelbau im Flachgau dauert mindestens zehn Jahre

Es ist ein Megaprojekt, das am Montag von den ÖBB im Detail vorgestellt wurde: Die Hochleistungsbahn durch den Flachgau. Der Bau des Milliardenprojektes betrifft etliche Anrainer.

 SN/www.neumayr.cc

Schon vor mehr als 20 Jahren wurde geplant, jetzt ist das neue Projekt der ÖBB für eine Hochleistungsbahn durch den Flachgau so gut wie fertig.

Noch heuer will die Bahn die Unterlagen zur Umweltverträglichkeitserklärung beim Verkehrsministerium einreichen. Die Anrainer sind froh, dass der Großteil der neuen Strecke zwischen Köstendorf und Salzburg-Kasern im Tunnel verlaufen soll. Aber der größte aktuelle Streitpunkt ist, wie und wohin der Tunnelausbruch abtransportiert wird. Das zeigte sich am Montagabend bei der Bürgerdiskussion in Köstendorf.

Weiterlesen mit dem SN-Digitalabo

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie jetzt weitere 30 Tage kostenlos.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 24.09.2018 um 07:08 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/tunnelbau-im-flachgau-dauert-mindestens-zehn-jahre-39889849