Chronik

Überfall auf Juweliersfamilie in Koppl: Täter hinterließen viele Spuren

Die drei Räuber gingen offenbar alles andere als sorgfältig vor. Die Polizei analysiert jetzt die gesicherten Spuren.

Der Löschzug Guggenthal war noch vor der Polizei beim Wohnhaus der Familie. SN/ANTON PRLIC
Der Löschzug Guggenthal war noch vor der Polizei beim Wohnhaus der Familie.

Neun Tag ist der brutale Überfall auf eine Juweliersfamilie inzwischen her. Drei Männer waren am 15. August in die Villa am Heuberg eingedrungen und hatten einen 41-jährigen Mann, seine 35-jährige Frau, deren beiden Kleinkinder sowie eine 26-Jährige über Stunden festgehalten. ...

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 15.09.2019 um 04:12 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/ueberfall-auf-juweliersfamilie-in-koppl-taeter-hinterliessen-viele-spuren-75226366