Chronik

Überfall auf Juweliersfamilie: Vier Personen wurden als Geiseln genommen

Nach einem Raubüberfall am Marienfeiertag gab die Polizei Details zum Tathergang bekannt. Die Räuber gingen brutal vor, die Eltern wurden vor den Augen der Kleinkinder gefesselt.

Am Donnerstagnachmittag drang Rauch aus dem Einfamilienhaus. Die Täter dürften das Feuer nach dem Überfall gelegt haben. SN/Andreas Kolarik
Am Donnerstagnachmittag drang Rauch aus dem Einfamilienhaus. Die Täter dürften das Feuer nach dem Überfall gelegt haben.

Es ist ein ruhiger Tag auf dem Heuberg am Rande der Stadt Salzburg. Während die Salzburger Innenstadt vom Touristenverkehr verstopft ist, sind die Straßen in dem Villenviertel auf dem Berg leer. Nur das Feuerwehrauto vor dem Haus der Juweliersfamilie deutet ...

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 21.09.2019 um 03:49 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/ueberfall-auf-juweliersfamilie-vier-personen-wurden-als-geiseln-genommen-74896612