Übergabe

Berufsfeuerwehr bekommt neues Rüstfahrzeug

Die Salzburger Berufsfeuerwehr hat ein neues Rüstfahrzeug (SRF-K): Das Gefährt hat 460 PS und wiegt 26 Tonnen. Dienstag wurde Fahrzeug feierlich übergeben.

Das neue SRF-K ersetzt seinen mittlerweile 30 Jahre alten Vorgänger. Aufgerüstet wurde das Fahrzeug nach den Vorstellungen der Berufsfeuerwehr Salzburg von der Firma EMPL aus Kaltenbach. Das Rüstfahrzeug soll in allen Bereichen eingesetzt werden, die Hebearbeiten und technische Leistungen, auch in großem Umfang, erfordern. Kostenpunkt des SRF-K: 770.000 Euro. Bund und die Stadt Salzburg teilen sich die Kosten.

Die SN befragen den stellvertretenden Branddirektor Werner Kloiber über die Funktionen des neuen schweren Rüstfahrzeuges:

Quelle: SN

Aufgerufen am 21.10.2019 um 05:22 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/uebergabe-berufsfeuerwehr-bekommt-neues-ruestfahrzeug-61192249

Lkw kam von der Straße ab und kippte um

Lkw kam von der Straße ab und kippte um

Montagfrüh musste die Freiwillige Feuerwehr Bischofshofen in Richtung Autobahn ausrücken: Denn bei der Auffahrt war ein Lkw von der Fahrbahn abgekommen und umgekippt. In der Folge wurde auch ein …

Spitalsbehandlung ohne Sprachbarrieren

Spitalsbehandlung ohne Sprachbarrieren

Die Spezialambulanz für Gehörlose in den Salzburger Landeskliniken feiert ihr 20-Jahre-Jubiläum. Ihr Trumpf: Die dortigen Ärztinnen und Ärzte beherrschen die Gebärdensprache.

Kommentare

Schlagzeilen