Chronik

Überholmanöver: Pkw stießen in Mattsee frontal zusammen

Am Mittwochmorgen hat sich bei einem Überholmanöver auf der Mattseer Landesstraße (L101) in der Gemeinde Mattsee ein schwerer Verkehrsunfall ereignet.

 SN/robert ratzer

Ein 46-jähriger Pkw-Lenker aus Seekirchen setzte in einer unübersichtlichen Linkskurve in Richtung Mattighofen zu einem Überholmanöver an. Dabei kam dem Mann ein 36-jähriger Pkw-Lenker aus Munderfing entgegen. Beide Lenker konnten nicht mehr ausweichen und stießen frontal zusammen. Die zwei Lenker sowie der Beifahrer des 36-Jährigen wurden verletzt. An den Fahrzeugen entstand schwerer Sachschaden. Ein mit beiden Lenkern durchgeführter Alkotest verlief negativ, berichtete die Polizei.

Quelle: SN

Aufgerufen am 28.11.2020 um 09:42 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/ueberholmanoever-pkw-stiessen-in-mattsee-frontal-zusammen-62055517

Alkolenker wollte auf Autobahn der Polizei davonrasen

Alkolenker wollte auf Autobahn der Polizei davonrasen

Der Mann war einer Zivilstreife wegen seines rasanten Fahrstils aufgefallen. Er missachtete nicht nur die Anhaltezeichen, sondern stieg zusätzlich aufs Gaspedal. Nach der Anhaltung seines Wagens sprang der 45-…

Schlagzeilen