Chronik

Ukraine-Krieg: Salzburger Schulkinder singen für den Frieden

Mehr als 400 Schüler des BG Nonntal sangen gemeinsam für den Frieden. Seit Mittwoch besuchen zwei ukrainische Schüler das Gymnasium.

Über 400 Schülerinnen und Schüler des BG Nonntal sangen am Mittwoch „Give peace a chance“ von John Lennon und Yoko Ono. SN/robert ratzer
Über 400 Schülerinnen und Schüler des BG Nonntal sangen am Mittwoch „Give peace a chance“ von John Lennon und Yoko Ono.

Am Anfang war es noch ein ziemliches Durcheinander. Als der Gong des Europagymnasiums in Salzburg-Nonntal zum Ende der fünften Stunde ertönte, strömten Hunderte Schüler aus ihren Klassen. Jedoch nicht, um nach Hause zu gehen oder ein anderes Unterrichtsfach zu besuchen. Sondern um zu singen.

Egal wie textsicher oder musikalisch sie sind: Über 400 Schülerinnen und Schüler aus 21 Klassen des BG Nonntal wollten am Mittwochmittag ein persönliches Zeichen gegen den Krieg in der Ukraine setzen. Mit bunt bemalten ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 28.05.2022 um 05:33 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/ukraine-krieg-salzburger-schulkinder-singen-fuer-den-frieden-118199893