Chronik

Umgestürzter Baum legt O-Bus in Salzburg lahm

Ein Baum ist am Samstagvormittag nahe der SPÖ-Zentrale in der Salzburger Zillnerstraße auf die Oberleitung gefallen.

Die Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Salzburg und der SLB mussten den Baum Stück für Stück von den Oberleitungen entfernen.

Quelle: SN

Aufgerufen am 19.07.2018 um 07:33 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/umgestuerzter-baum-legt-o-bus-in-salzburg-lahm-2498182

82-jähriger Mann überraschte einen Einschleichdieb

82-jähriger Mann überraschte einen Einschleichdieb

Der unbekannte Täter drang durch eine angelehnte Garagentüre in das Haus ein. Den Hausbewohner, den er dort antraf, erzählte er eine Geschichte. Als der Unbekannte das Haus wieder verlassen hatte, fehlte ein …

Die "Operation Mönchsberggaragen" startet

Die "Operation Mönchsberggaragen" startet

1500 Parkplätze entstehen im Berg inmitten der Altstadt - Salzburg wird "Fußgängerstadt". "Schwungvoll schleuderte die Gattin des Salzburger Landeshauptmannes, Frau Friederike Lechner, eine Sektflasche gegen …

Porsche unterstützt Studenten

Porsche unterstützt Studenten

Mit einem neuen Angebot will Porsche Informatik Fachkräfte an sich binden. An der Uni Salzburg gibt es seit Kurzem ein neues Programm, das Theorie mit Praxis verbinden will: Masterstudenten in Mathematik, …

Schlagzeilen