Chronik

Umleitungen: Leopoldskronstraße bis Dezember gesperrt

Das Kanalnetz in der Leopoldskronstraße, der Firmianstraße und im Freibad Leopoldskron muss erneuert werden.

Umleitungen: Leopoldskronstraße bis Dezember gesperrt SN/robert ratzer
Die Arbeiten im Moorgebiet sind schwierig.

Die Leopoldskronstraße wird dazu ab dem heutigen Montag bis Dezember 2016 für die Durchfahrt gesperrt. Der Verkehr wird während dieser Zeit über die Moosstraße bzw. Firmianstraße umgeleitet.

"Die Bodenverhältnisse in all unseren Moorgebieten sind mehr als schwierig. Die hier bestehende Schmutzwasserkanalisation ist bereits stark geschädigt und teils gebrochen. Wir werden nun rund 280 Laufmeter Kanal in offener Bauweise sanieren und dazu den Untergrund unter anderem mit langen Pfählen stützen. Da sich der Kanal in der Mitte der Straße befindet, muss während der Bauzeit die Straße gesperrt werden", erklärt Baustadträtin Barbara Unterkofler. Im Bereich der Leopoldskronstraße und des Freibades Leopoldskron werden nicht mehr benötigte Kanalabschnitte rückgebaut und verdämmt.

Betroffene wurden von der Stadt bereits mittels Postwurf und Plakaten informiert. Anrainer erhalten zudem von der Baufirma aktuelle Infos über Zufahrtsmöglichkeiten. Besucher können Parkplätze im Nahbereich des Freibades nutzen.

Quelle: SN

Aufgerufen am 20.09.2018 um 10:47 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/umleitungen-leopoldskronstrasse-bis-dezember-gesperrt-1072549

Eine Familie in drei Epochen

Eine Familie in drei Epochen

Die Sozialpädagogin Veronika Aschenbrenner hat den Roman "Kuckucksglück" geschrieben. Unterdrückung, Emanzipation und Vergangenheitsbewältigung stehen dabei im Mittelpunkt. Das Schreiben war schon als Kind …

Salzburg empfängt Europas Staatschefs

Salzburg empfängt Europas Staatschefs

Es ist ein Treffen der Superlative: Die 28 EU-Staatschef kommen am 19. und 20. September in Salzburg zum EU-Gipfel zusammen. Wie sich Stadt und Land darauf vorbereiten, was der Gipfel für Salzburg und seine …

Sonderzüge für die Salzburger Beatles

Sonderzüge für die Salzburger Beatles

Die wilden Sechziger. Rudi Fürschuss von den Blue Beats saß viel im Zug - am Weg zu Konzerten oder zum Fernseher, wenn der "Beat-Club" lief. Zum Jahr 1968 fällt Rudi Fürschuss der "Beat-Club" ein. Bei der …

Schlagzeilen