Chronik

Umwelteinsatz in Salzburg: Wasser-Öl-Gemisch trat aus Großtank aus

Aus einem Großtank an der Zaunergasse in Salzburg (Aiglhof) ist eine größere Menge eines Gemischs aus Öl und Wasser ausgetreten. Die Berufsfeuerwehr wurde alarmiert.

Umwelteinsatz der Berufsfeuerwehr Salzburg. SN/fmt pictures/wolfgang moser-eng
Umwelteinsatz der Berufsfeuerwehr Salzburg.

Am Montagabend bemerkte ein Anwohner der Zaunergasse, dass durch die Betonmauer eines Firmengeländes eine Flüssigkeit aussickerte. Penetranter Geruch nach Diesel lag in der Luft.

Laut ersten Informationen dürfte ein Großtank aufgeschnitten und gereinigt worden sein. Dabei ergoss sich ein Gemisch aus Wasser und Diesel über das Gelände. Die Flüssigkeit sickerte durch Risse einer Mauer und drang ins Erdreich.

Laut den gezogenen Bodenproben besteht keine Umweltgefahr.

Quelle: SN

Aufgerufen am 23.01.2021 um 08:51 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/umwelteinsatz-in-salzburg-wasser-oel-gemisch-trat-aus-grosstank-aus-96069292

Kommentare

Schlagzeilen