Chronik

Unbekannte Täter schlugen in Salzburg-Lehen bei 21 Autos die Scheiben ein

Der Tatort war am Sonntag in der Früh eine Tiefgarage. Die Einbrecher erbeuteten aus den Fahrzeugen Bargeld.

 SN/robert ratzer

Wurden Mitte Dezember bei neun geparkten Autos im Salzburger Stadtteil Lehen die Seitenscheiben eingeschlagen und die Fahrzeuge nach Bargeld durchsucht, waren es am Sonntag in den Morgenstunden gleich 21 Wagen, die in einer Tiefgarage abgestellt waren. Nach Darstellung der Polizei erbeuteten die Täter lediglich eine geringe Menge Bargeld. Weiters dürften dieselben Täter noch ein abgestelltes Moped beschädigt haben.

Quelle: SN

Aufgerufen am 27.10.2020 um 02:06 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/unbekannte-taeter-schlugen-in-salzburg-lehen-bei-21-autos-die-scheiben-ein-65144326

Covid-Aufruf der Behörden

Personen, die sich zu folgenden Zeiten an den angegebenen Orten befunden haben, werden ersucht, ihren Gesundheitszustand zu beobachten: Dienstag, 20. Oktober bis Freitag, 23. Oktober, Gaststätte "kenn i di", …

Kommentare

Schlagzeilen