Chronik

Und nachts dann in den Zoo

Was sie schon immer über Nasenbären wissen wollten. Oder über Braunbären. Und über welches Betthupfel sich diese interessanten Wesen aufrichtig freuen. Sie können es in Salzburg erfahren.

Und nachts dann in den Zoo SN/zoo salzburg/kirchmayer

Es ist soweit. Der Salzburger Nachtzoo öffnet wieder seine Pforten. Das heißt:

Bis Samstag, 10. September, ist der Zoo Salzburg immer freitags und samstags von neu bis 22.30 Uhr geöffnet. Der letzte Einlass ist jeweils um 21 Uhr geplant.

Morgen Freitag, am 12. August, stehen ab 20 Uhr die Totenkopfaffen und Braunbären, um 21 Uhr die Pekaris und Nasenbären und um 21.30 Uhr die Jaguare und Vielfraße im Mittelpunkt des Nachtzoo-Geschehens.

Am Samstag, 13. August, werden um 20 Uhr die Kapuzineraffen und die Braunbären, um 21 Uhr die Zebramangusten und Tapire und um 21.30 Uhr die Löwen und Mähnenwölfe mit einem "Betthupferl" überrascht.

Quelle: SN

Aufgerufen am 23.09.2018 um 09:05 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/und-nachts-dann-in-den-zoo-1168687

Schlagzeilen