Chronik

Unfall auf der A1: Auto prallte bei Thalgau gegen die Leitplanke

Am Mittwochabend kam es auf der A1 zwischen Thalgau und Eugendorf zu einem Verkehrsunfall.

eSymbolbild SN/bilderbox
eSymbolbild

Am Mittwoch um kurz vor 18 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Thalgau mit dem Löschzugskommando Unterdorf mittels Sirene zu einem Verkehrsunfall auf die A1 alarmiert. Ein Auto kam aus vorerst unbekannter Ursache etwa einen Kilometer vor der Abfahrt Eugendorf ins Schleudern und prallte zuerst gegen die Mittelleitwand und im Anschluss in die Leitschiene.

Als die ersten Einsatzkräfte am Unfallort eintrafen, waren keine Personen mehr im Pkw. Nach Kontrolle durch das Rote Kreuz konnte die Person unverletzt an Ort und Stelle entlassen werden. Die Einsatzstelle wurde durch die Feuerwehr abgesichert. Nach der Unfallaufnahme durch die Polizei entfernte ein Abschleppdienst das Fahrzeug von der Fahrbahn. Der Einsatz konnte nach einer Stunde beendet werden.

Aufgerufen am 01.12.2021 um 10:14 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/unfall-auf-der-a1-auto-prallte-bei-thalgau-gegen-die-leitplanke-77461942

Schlagzeilen