Chronik

Unfall auf der A1: Zwei Fahrstreifen gesperrt

Wegen eines Unfalls auf der A1 waren zwei Fahrstreifen Richtung Salzburg nicht befahrbar. Eine Stunde etwa stand man zwischen Thalgau und Salzburg-Nord im Stau.

Symbolbild. SN/robert ratzer
Symbolbild.

Die Sperre ist mittlerweile aufgehoben, der Stau hat sich aufgelöst. Nähere Informationen zum Unfallhergang und ob es Verletzte gibt, liegen noch nicht vor.

Quelle: SN

Aufgerufen am 09.07.2020 um 08:03 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/unfall-auf-der-a1-zwei-fahrstreifen-gesperrt-71197864

Trumer Brauerei hofft auf Wasserstoff-Lkw

Trumer Brauerei hofft auf Wasserstoff-Lkw

Diese Woche wurde ein österreichweites Wasserstoff-Pionierprojekt gestartet - in Obertrum. An Bord sind Experten des Studiengangs Smart Buildings der FH, die Trumer Brauerei und ein Grazer Verkehrsplaner. …

Windräder-Urteil lässt 380-kV-Gegner hoffen

Windräder-Urteil lässt 380-kV-Gegner hoffen

Aus einer aktuellen Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs über ein Energieprojekt in Belgien schließen die Erdkabel-Befürworter, dass sie in Österreich Recht bekommen werden. Der Projektbetreiber sieht …

Kommentare

Schlagzeilen