Chronik

Unfall im Lieferinger Tunnel: Kilometerlanger Stau im Morgenverkehr

Ein Unfall im Lieferinger Tunnel legte den Morgenverkehr lahm (Archivbild).  SN/robert ratzer
Ein Unfall im Lieferinger Tunnel legte den Morgenverkehr lahm (Archivbild).

Arbeitspendler in die Stadt Salzburg mussten am Dienstag in der Früh auf der A1 in Fahrtrichtung München viel Geduld aufbringen. Ein Auffahrunfall zwischen einem Lkw und einem Pkw im Lieferinger Tunnel gegen 7 Uhr legte den Morgenverkehr lahm. Der Tunnel musste nach Informationen der Asfinag eine halbe Stunde gesperrt werden, um die Unfallstelle zu räumen. Es habe keine Verletzten gegeben. In dieser Zeit baute sich ein rund vier Kilometer langer Stau auf, der sich bis 9 Uhr wieder auflöste. Von Seekirchen bis in die Stadt beispielsweise dauerte die Fahrt 1,5 Stunden statt 25 Minuten.

Verkehrsinfo: www.sn.at/verkehr

Aufgerufen am 27.01.2022 um 06:29 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/unfall-im-lieferinger-tunnel-kilometerlanger-stau-im-morgenverkehr-109447837

Salzburg Museum holt traurige Botschaften

Salzburg Museum holt traurige Botschaften

Betroffenheit über Verbrechen, Trauer um Ermordete, Gedenken an Opfer sowie Fragen um Menschlichkeit sind einem besonderen Gästebuch zu entnehmen: jenem in der Ausstellung im Block 17 des einstigen …

Ein Profi hilft den Mozarts von morgen

Ein Profi hilft den Mozarts von morgen

Die Stücke tragen Titel wie "Ein Drache mit Gefühlen", "Auftritt der Töne" oder "Ameisentanz", ihre Schöpfer sind mitunter noch im Volksschulalter. Das Musikum lud im Rahmen des Pianoforums erstmals zu einem …

Schlagzeilen