Chronik

Unfall in Bergheim: Pkw-Lenkerin verletzt

Auf der B156 in Bergheim ist es am Mittwoch kurz vor elf Uhr zu einem schweren Unfall gekommen. Eine Pkw-Lenkerin kollidierte erst mit einem Lkw, dann mit einem weiteren Auto.

Eine Pkw-Lenkerin fuhr am Mittwochvormittag von Anthering in Richtung Bergheim. Als ihr ein Lkw entgegen kam, geriet die Frau mit ihrem Auto aus bisher ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn. Sie kollidierte mit dem Anhänger des Lkw. Durch den Zusammenstoß verlor die Frau die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Es drehte sich und kollidierte anschließend mit einem anderen entgegenkommenden Pkw. Die Lenkerin wurde verletzt ins Krankenhaus gebracht. Laut Informationen der Polizei sind die Verletzungen allerdings nicht so schwer wie zuerst vermutet. Die Frau war nach dem Unfall ansprechbar.

Zwischen Bergheim und Anthering musste die Lamprechtshauser Straße in beiden Richtungen gesperrt werden, die Sperre wurde gegen Mittag wieder aufgehoben. Zuvor hatte sich ein kilometerlanger Stau gebildet.

Quelle: SN

Aufgerufen am 25.05.2020 um 06:21 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/unfall-in-bergheim-pkw-lenkerin-verletzt-1354507

Verkehrsunfall mit Fahrerflucht in Bürmoos

Verkehrsunfall mit Fahrerflucht in Bürmoos

Am Dienstag kam es in Bürmoos zu einem Verkehrsunfall mit Fahrerflucht. Eine 70-Jährige und ein 76-Jähriger gingen gegen 13 Uhr an der Moarhausgasse in Richtung Ortsende am Straßenrand entlang, als ein weißer …

Polizei sucht nach Wilderer im Flachgau

Polizei sucht nach Wilderer im Flachgau

Im Norden von Salzburg und im angrenzenden Oberösterreich sind seit 2018 offenbar Wilderer unterwegs, die bisher noch nicht ausgeforscht wurden. In den Bezirken Flachgau und Braunau wurden Überreste von …

Schlagzeilen