Chronik

Unfall mit Taxi in Piesendorf: Fahrer verletzt

Ein Taxi mit drei Fahrgästen war in der Nacht auf Aschermittwoch in einen Unfall verwickelt.

Symbolbild. SN/APA (Archiv/Gindl)/Barbara Gindl
Symbolbild.

Auf der Mittersiller Straße in Piesendorf kam das Fahrzeug auf der Schneefahrbahn in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn und prallte gegen eine Lärmschutzwand. Der Lenker verletzte sich und wurde mit der Rettung in das Krankenhaus Zell am See gebracht. Seine Fahrgäste blieben unverletzt.

(SN)

Aufgerufen am 23.11.2017 um 09:34 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/unfall-mit-taxi-in-piesendorf-fahrer-verletzt-70534

Bebauung in Saalfelden ist umstritten

Bebauung in Saalfelden ist umstritten

In Saalfelden sollen fünf Kilometer vom Zentrum 1,9 Hektar Bauland ausgewiesen werden.
Die Grünen sprechen von einer "Husch-Pfusch-Aktion", um die neue Raumordnung zu umgehen. In der Gemeindevertretung von …

Rückkehr der Köche: Der Jägerwirt sperrt wieder auf

Fast zwei Monate lang blieb das Restaurant des Jägerwirts in Kasern wegen Personalmangels geschlossen. Das sorgte für Aufsehen und dafür, dass drei Ehemalige wieder an Bord kamen. "Durch's Reden kommen d'Leut …

Meistgelesen

    Video

    Der Hellbrunner Adventzauber startet - mit 700 Nadelbäumen
    Play

    Der Hellbrunner Adventzauber startet - mit 700 Nadelbäumen

    Für den Verkauf sind die Tannen und Fichten zu groß, in Hellbrunn zieren mehr als 10.000 rote Kugeln ihre Äste. Nächste Station: …

    Schlagzeilen