Chronik

Unfall vor dem Lieferinger Tunnel sorgte für Kilotemerlangen Stau

Am Mittwochmorgen staute es auf der Westautobahn A1 in Salzburg: Ein Unfall verursachte lange Wartezeiten.

Unfall vor dem Lieferinger Tunnel sorgte für Kilotemerlangen Stau SN/fmt pictures
Vor dem Gabi-Tunnel ereignete sich am Mittwoch ein Unfall.

Ein Auffahrunfall mit gleich fünf Pkw vor dem Lieferinger Tunnel auf der A1 in Fahrtrichtung Wals sorgte am Mittwochmorgen nicht nur für viel Blechschaden sondern auch einen Stau, der sich über die Autobahn hinaus ausweitete. Verletzt wurde niemand.

Der Unfall ereignete sich gegen 7 Uhr morgens. Obwohl die Unfallstelle laut Salzburger Polizei bereits nach kurzer Zeit wieder geräumt wurde, staute es auf der Autobahn zeitweise rund zehn Kilometer, etwa bis nach Eugendorf zurück. Die Staus weiteten sich immer weiter aus: Viele Pendler versuchten die Unfallstelle zu umfahren, so dass es auch auf zahlreichen anderen Stadteinfahrten zu Staus kam, etwa auf der Mattseer Straße (L101), der Wiener Straße (B1), der Wofgangseestraße (B158), der Lamprechtshausener Straße (B156) oder der Obertrumer Straße (L102).

>>> Aktuelle Verkehrsinfos für Salzburg

(SN)

Aufgerufen am 27.05.2018 um 01:40 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/unfall-vor-dem-lieferinger-tunnel-sorgte-fuer-kilotemerlangen-stau-1003747

Meistgelesen

    Schlagzeilen

      SN.at Startseite