Chronik

Unglück: Vater erfasst mit Auto seine beiden Kinder

Zwei Mädchen wurden am Montagnachmittag in Anif von ihrem eigenen Vater beim Einparken mit dem Auto übersehen. Dabei wurden seine Kinder von dem Wagen erfasst und erlitten Prellungen und Abschürfungen.

Der Unfall geschah gegen 17.00 Uhr. Der 49-jährige Vater leistete bei den beiden acht und neun Jahre alten Töchtern sofort Erste Hilfe, als er den Unfall bemerkte. Der Rettungshubschrauber "Christophorus 6" flog mit einem Notarztteam zum Einsatzort, wurde aus logistischen Gründen aber leer zurück geschickt. Weil es weniger Zeit kostete und die Kinder nicht getrennt werden mussten, brachte das Rote Kreuz die beiden Geschwister in Begleitung des Hubschraubernotarztes und der Eltern mit einem Rettungswagen in das Kinderspital des Landeskrankenhauses.

Quelle: SN

Aufgerufen am 14.12.2018 um 01:40 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/unglueck-vater-erfasst-mit-auto-seine-beiden-kinder-5965942

Die Wilde Jagd am Untersberg zog heuer durch Anif

Die Wilde Jagd am Untersberg zog heuer durch Anif

Von der Habergoaß über den Hahnengickerl bis zum Moosweiberl: Am Donnerstagabend war die Wilde Jagd vom Unterberg wieder unterwegs - heuer in Anif. Der Treffpunkt der Heimat- und Brauchtumsgruppe Jung …

Die Hirtenkinder aus Wals "hom's scho guat"

Die Hirtenkinder aus Wals "hom's scho guat"

Sie heißen Andal, Loisei, Hansei, Mattl, Rüapei, Wasti, Lippei und Xaverl - die Hirtenkinder wissen, "wia's is, wonn's a stille Nåcht wean soi" und verzaubern mit ihren Auftritten die Gäste des Walser …

Karriere

Top Events

Schlagzeilen