Chronik

Unternehmer wechselt Reifen für Helfer gratis

Die Coronakrise hat auch Gerhard Hofers Betrieb zu spüren bekommen. Trotzdem hat er für medizinisches Personal ein verspätetes Ostergeschenk.

Die Coronakrise ist auch an Gerhard Hofer und seiner Mannschaft nicht spurlos vorübergegangen. Der Betrieb wurde stark runtergefahren, ein Teil der Mitarbeiter in Kurzarbeit geschickt, um über die schwierige wirtschaftliche Situation irgendwie hinwegzukommen. "Wir durften ja nur noch Notfälle wie kaputte Federn oder platte Reifen richten und waren darum auch nur noch mit der halben Mannschaft am Start, das heißt im Schnitt mit drei, vier Mann."

Und dennoch will der Karosseriefachbetrieb Hofer & Söhne in Koppl in diesen ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 30.11.2020 um 02:32 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/unternehmer-wechselt-reifen-fuer-helfer-gratis-86274298