Chronik

Untertauern: Zwei Schwerverletzte bei Motorradkollision

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Mittwoch Vormittag auf der B99 in Untertauern: In einer Kurve kam es zur seitlichen Kollision zweier entgegenkommender Motorräder. Die beiden Lenker, ein 35-jähriger Deutscher sowie ein 54-jähriger Österreicher, wurden dabei von ihren Fahrzeugen geschleudert und blieben schwer verletzt auf der Fahrbahn liegen.

Nach der Erstversorgung durch die verständigten Notärzte und Sanitäter brachten zwei Rettungshubschrauber die Männer in verschiedene Krankenhäuser.

Aufgerufen am 16.09.2021 um 06:40 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/untertauern-zwei-schwerverletzte-bei-motorradkollision-109529842

Schöne Heimat

Farbentopf der Natur

Von Mathilde Gattol
14. September 2021
Biotop auf der Hirschgrubenalm

Schlagzeilen