Chronik

Unverzagt und unermüdlich im Kampf für ein lebenswertes Lehen

Seit Jahrzehnten wohnen sie in Lehen und das gern. Dass es weiterhin so bleibt und die gröbsten Unannehmlichkeiten endlich beseitigt werden, dafür kämpft die "Initiative Lebenswertes Lehen".

Buchstäblich dicke Luft herrscht mitunter in Lehen, und das nicht nur, weil sich zigtausende Fahrzeuge durch den Stadtteil stauen bzw. die Nebenstraßen verstopfen. "Wir wohnen gerne hier, denn wir haben alles in der Nähe, was wir brauchen. Aber die Politik hat vieles getan, was uns die Freude nimmt. Sogar Bürgermeister Preuner hat uns schon als Problemviertel bezeichnet. Wir fühlen uns von der Politik verlassen", sind sich Sprecher Karl Schwarzenberger und drei seiner Mitstreiter der insgesamt zwölfköpfigen "Initiative Lebenswertes Lehen", Franziska ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 30.11.2020 um 02:47 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/unverzagt-und-unermuedlich-im-kampf-fuer-ein-lebenswertes-lehen-64687306