Chronik

Urlauber bei Rückzug vor Kuh auf Pongauer Alm verletzt

Ein 82-jähriger Urlauber aus dem deutschen Bundesland Nordrhein-Westfalen ist verletzt worden, als er sich am Samstagnachmittag auf einer Alm im Pongau vor einer herannahenden Kuh auf dem Rückzug befand.

Symbolbild. SN/heinz bayer
Symbolbild.

Der Mann wanderte laut Polizei im Bereich Gerstreitalm, als sich eine Kuh näherte. Beim Ausweichen rutschte er sieben Meter über steiles Gelände ab und verletzte sich dabei an beiden Unterarmen sowie im Bereich des Kopfes. Eine Berührung zwischen dem Wanderer und dem Tier hatte es laut seinen Angaben nicht gegeben. Der 82-Jährige ging nach dem Zwischenfall gemeinsam mit einem Bekannten am markierten Steig zurück zu einer naheliegenden Alm. Dort warteten die beiden auf das Eintreffen der Bergrettung. Diese brachte den Verletzten ins Tal und übergab ihn der Rettung.

Quelle: SN, Apa

Aufgerufen am 20.09.2019 um 07:35 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/urlauber-bei-rueckzug-vor-kuh-auf-pongauer-alm-verletzt-74978788

Atomic & Hirscher: Gefragtes Wissen des Superstars

Atomic & Hirscher: Gefragtes Wissen des Superstars

Aktuell werden in das Atomic- Logistikzentrum 20 Millionen Euro, in die Produktion rund zehn Millionen Euro und ins Pro-Center 2,5 Millionen Euro investiert. Das Geld kommt von einem Konsortium, in dem der …

Auto überschlug sich vor Klammtunnel

Auto überschlug sich vor Klammtunnel

Ein Pkw überschlug sich Mittwochnachmittag auf der Gasteiner Bundesstraße vor der Einfahrt zum Klammtunnel. Der Lenker musste vom Roten Kreuz versorgt werden.

Schlagzeilen