Chronik

Verbotene Waffe bei 43-jährigem Flachgauer sichergestellt

Ein anonymer Hinweis führte die Polizei auf die Spur des Mannes.

Symbolbild SN/APA/BARBARA GINDL
Symbolbild

Weil sie einen anonymen Hinweis erhalten hatten, wonach ein 43-jähriger Flachgauer verbotene Schusswaffen besitzen soll, rückten Polizeibeamte am Mittwochabend zu einer Kontrolle im Haus des Mannes an. Er führte sie freiwillig zu einem Waffenschrank in der Garage.

Dort fanden die Beamten eine aufgrund ihrer Länge verbotene Schrotflinte, zwei ebenfalls verbotene Schalldämpfer sowie vier Langwaffen und größere Mengen verschiedenster Munition. Der Mann besitzt kein waffenrechtliches Dokument. Gegen ihn wurde nun ein vorläufiges Waffenverbot ausgesprochen. Waffen und Munition wurden sichergestellt. Der wird nach dem Waffengesetz angezeigt.

Quelle: SN

Aufgerufen am 05.12.2019 um 09:22 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/verbotene-waffe-bei-43-jaehrigem-flachgauer-sichergestellt-79552339

Nachbarn schaffen ein Naturparadies

Nachbarn schaffen ein Naturparadies

Ausgerüstet mit Gummistiefeln und Matschhose schaufeln die Mädchen und Buben auf der Wiese vor ihren Häusern am Kühberg im Neumarkter Ortsteil Pfongau um die Wette. Die Kinder helfen ihren Eltern, …

Kommentare

Schlagzeilen