Chronik

Verirrte Gams sorgte für Aufregung

Eine Gams vom Kapuzinerberg hatte sich in die Stadt Salzburg verirrt. Am Freitag wurde sie wieder zurückgebracht - betäubt und von Zecken befreit.

Eine Gams vom Kapuzinerberg hat sich schon vor einigen Tagen in die Stadt Salzburg verirrt. Am Freitagnachmittag sorgte das Tier erneut für Aufregung. Luis Absmann, Wirt vom "Fuxn", griff beherzt ein. Er trieb die Gams auf den umzäunten Parkplatz der Gastwirtschaft - und informierte Polizei und Feuerwehr. Tierärztin Miriam Wiesner vom Zoo Salzburg konnte die Gams schließlich narkotisieren. Das Tier wurde am Abend auf den Kapuzinerberg zurückgebracht, wo es wenig später wieder aufwachte.

Aufgerufen am 27.10.2021 um 08:47 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/verirrte-gams-sorgte-fuer-aufregung-86695123

Kommentare

Schlagzeilen