Chronik

Verkehrsunfall fordert einen Verletzten

Zu einem Verkehrsunfall ist es am Montag in der Stadt Salzburg an der Kreuzung Plainstraße/ Mertensstraße gekommen.

Ein Mopedlenker wurde dabei auf die Windschutzscheibe des Autos und anschließend auf die Fahrbahn geschleudert. Er dürfte auf der Mertensstraße stadtauswärts gegen die Einbahn gefahren sein und prallte ungebremst in die Seite des Pkw.

Der Mopedlenker erlitt Verletzungen und wurde vom Roten Kreuz ins Krankenhaus eingeliefert. Teile des Mopeds flogen bis zu sechs Meter weit. Am Pkw dürfte Totalschaden entstanden sein. Weitere Details waren bislang nicht bekannt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

(Snsn)

Aufgerufen am 19.06.2018 um 08:55 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/verkehrsunfall-fordert-einen-verletzten-2078554

AK feiert 60 Jahre Konsumentenschutz

AK feiert 60 Jahre Konsumentenschutz

Seit 1958 half und hilft die AK-Konsumentenberatung jährlich tausenden Salzburgerinnen und Salzburgern. Im vergangenen Jahr fast 24.000 Mal. Das wurde am Montag gefeiert. Eine 90-Jährige wollte per …

Gottes Manager brauchen Beistand

Der Kirche gehen die Pfarrer aus. Immer weniger Männer entscheiden sich für den Priesterberuf. Das hat für die 210 Pfarren der Erzdiözese Salzburg und ihre Mitglieder tief greifende Folgen. Pfarren müssen …

Top Events

Meistgelesen

    Schlagzeilen

      SN.at Startseite