Chronik

Verkehrsunfall fordert einen Verletzten

Zu einem Verkehrsunfall ist es am Montag in der Stadt Salzburg an der Kreuzung Plainstraße/ Mertensstraße gekommen.

Ein Mopedlenker wurde dabei auf die Windschutzscheibe des Autos und anschließend auf die Fahrbahn geschleudert. Er dürfte auf der Mertensstraße stadtauswärts gegen die Einbahn gefahren sein und prallte ungebremst in die Seite des Pkw.

Der Mopedlenker erlitt Verletzungen und wurde vom Roten Kreuz ins Krankenhaus eingeliefert. Teile des Mopeds flogen bis zu sechs Meter weit. Am Pkw dürfte Totalschaden entstanden sein. Weitere Details waren bislang nicht bekannt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Quelle: Snsn

Aufgerufen am 15.12.2018 um 01:54 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/verkehrsunfall-fordert-einen-verletzten-2078554

Rauchen verboten bis 18 Jahre - aber erst ab März

Rauchen verboten bis 18 Jahre - aber erst ab März

Das neue Salzburger Jugendschutzgesetz wird ab 1. März 2019 gelten. Der Landtag wird ihn am Mittwoch beraten. Ein Rauch-Verbot für Zigaretten wie auch Wasserpfeifen für alle unter 18 Jahren. Der Konsum von …

Große Resonanz ist gutes Zeichen

Großer Stress, viele Überstunden, keine Zeit für die Patienten. Das Zeugnis, das die Pflege den Arbeitsbedingungen in …

Autorenbild

Schlagzeilen