Chronik

Verkehrsunfall in Uttendorf mit einem Verletzten

Am Freitagabend kam es in zu einem Verkehrsunfall im Gemeindegebiet Uttendorf. Beide Lenker waren alkoholisiert.

Symbolbild. SN/robert ratzer
Symbolbild.

Eine 35-jährige Einheimische fuhr am Freitagabend im Gemeindegebiet Uttendorf in Richtung Zentrum. Ein 59-jähriger Einheimischer kam ihr entgegen. Aus bisher ungeklärter Ursache kollidierten die beiden Fahrzeuge auf der schmalen Gemeindestraße frontal.
Der 59-jährige erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde durch das Rote Kreuz in das Krankenhaus Zell am See eingeliefert. Die 35-Jährige blieb beim Unfall unverletzt.
Ein bei der 35-Jährigen durchgeführter Alkomattest verlief positiv (Wert lag unter 0,8 Promille). Bei dem 59-Jährigen ergab der Alkomattest einen Wert von etwas über einem Promille.
An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Die Unfallstelle wurde durch die Freiwillige Feuerwehr Uttendorf abgesichert und gereinigt.

Aufgerufen am 19.10.2021 um 05:53 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/verkehrsunfall-in-uttendorf-mit-einem-verletzten-102869893

Uni Mozarteum steuert in die Zukunft

Uni Mozarteum steuert in die Zukunft

Große Oper hat in Salzburg nicht nur zur Festspielzeit Saison. Im Salzburger Kurgarten wird bis Herbst 2024 ein Neubau der Universität Mozarteum entstehen, der die Raumnöte der Departments für Gesang, …

Kommentare

Schlagzeilen