Chronik

Video: 17-Jähriger bei Spritztour schwer verletzt

Bei einer Spritztour mit dem Auto seines Vaters hat ein 17-Jähriger in der Nacht auf Dienstag in der Stadt Salzburg einen Verkehrsunfall verursacht, bei dem er schwer verletzt worden ist.

Der Jugendliche war gegen 1.30 Uhr mit dem Wagen viel zu schnell in einer Tempo-30-Zone unterwegs. Dabei geriet das Fahrzeug ins Schleudern und prallte gegen einen Baum, so die Polizei.

Der 17-Jährige, der noch keinen Führerschein besitzt, wurde im Wagen eingeklemmt. Die Polizei führte eine Alko-Vortest durch, der einen Wert von knapp 1,1 Promille ergab. Als ihn die Feuerwehr aus dem Wrack geborgen hatte, war er nicht mehr bei Bewusstsein, weshalb ein Test mit dem Alkomat nicht mehr möglich war. Das Rote Kreuz lieferte den Verletzten in das Unfallkrankenhaus ein, wo er sofort operiert wurde.

Quelle: SN, Apa

Aufgerufen am 15.12.2018 um 07:28 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/video-17-jaehriger-bei-spritztour-schwer-verletzt-4085413

Mehrere PKW-Einbrüche in der Stadt Salzburg

In der Nacht auf Samstag haben unbekannte Täter im Stadtteil Lehen bei insgesamt neun Autos die Scheiben eingeschlagen. Aus den Fahrzeugen wurde ausschließlich Bargeld in geringer Höhe entwendet. Die …

Schlagzeilen