Chronik

38 Mannschaften kämpfen bei der "Integrationsfußball-WM" um den Titel

Am Donnerstag wurde die Gruppenphase gespielt, am Sonntag findet die Finalrunde statt.

Neben Marko Feingold (M.) war auch-Ex-Salzburg Kicker Dusan Svento (l.) beim Ehrenanstoß der „Integrationsfußball WM“ mit von der Partie. SN/ssas/heiko mandl
Neben Marko Feingold (M.) war auch-Ex-Salzburg Kicker Dusan Svento (l.) beim Ehrenanstoß der „Integrationsfußball WM“ mit von der Partie.

Wie in den vergangenen Jahren war es Marko Feingold vorbehalten, den Ehrenanstoß zur "Integrationsfußball-WM" auf der Anlage des Polizeisportvereins (PSV) vorzunehmen. Der Präsident der Israelitischen Kultusgemeinde Salzburg, der am 28. Mai seinen 106. Geburtstag gefeiert hatte, bekam in diesem Rahmen ...

30 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 22.11.2019 um 04:24 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/video-38-mannschaften-kaempfen-bei-der-integrationsfussball-wm-um-den-titel-72264508