Chronik

Dieser Kirchenmaler rückt dem Staub in 23 Metern Höhe zu Leibe

In der Salzburger Kollegienkirche findet derzeit ein Frühjahrsputz der besonderen Art statt: Staub und Schmutz am Gesimse und an den Schmuckelementen der Fassade müssen entfernt werden.

Sein Job ist nichts für Menschen mit Höhenangst: Kirchenmaler Josef Zisler staubt die Verzierungen an Säulen und Gesimse der Salzburger Kollegienkirche ab. Mit Pinsel, Besen und Staubsauger rückt der Kirchenmaler dem Schmutz in 23 Metern Höhe zu Leibe. Bis zu ...

30 Tage lang kostenlos testen, endet automatisch.

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihre Vorteile:

  • Die SN als E-Paper in der SN-App, schon ab 20.00 Uhr am Vorabend
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle SN-Plus-Artikel
  • Unbeschränkter Zugang zum SN-Archiv
  • Auf bis zu 5 Endgeräten gleichzeitig nutzbar

Aufgerufen am 23.02.2020 um 05:32 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/video-dieser-kirchenmaler-rueckt-dem-staub-in-23-metern-hoehe-zu-leibe-82047352