Chronik

Dieser Zirkus öffnet die Türen in eine bessere Zukunft

Sie könnten sich Reisen nie leisten, doch mit ihrem Zirkus touren 13 Jugendliche aus Costa Rica durch Europa. Eine Salzburgerin verbrachte ein Jahr bei dem Projekt.

Siri Malmborg strahlt über das ganze Gesicht: "Auf jeden Fall würde ich wieder beim Circo Fantazztico mitarbeiten. Ich würde am liebsten wieder zurückfahren nach Costa Rica", schwärmt die 19-jährige Salzburgerin. Sie hat zehn Monate in der Provinzhauptstadt San Isidro de El General gelebt und mit sozial benachteiligten Kindern und Jugendlichen gearbeitet.

Dort bietet die Initiative "Vida Nueva" (Neues Leben) kostenloses Zirkustraining für Kinder und Jugendliche zwischen zehn und 18 Jahren an. Die Costa Ricanerin Carolina Gil ist die ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 30.11.2021 um 11:42 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/video-dieser-zirkus-oeffnet-dietueren-in-eine-bessere-zukunft-77540944