Chronik

Eine Fahrt mit der Stieglbahn - mitten durch die Stadt Salzburg

Die Güterbahn von Stiegl hat das Zeug, zum Öffi aufgewertet zu werden. Die SN gingen mit Waggons voll Braumalz auf Stadtfahrt.

Am Körblleitenweg in Salzburg-Maxglan geht gerade die Sonne auf. Nahe der Dr.-Franz-Rehrl-Siedlung sind nur einige Hundebesitzer und Läufer unterwegs - und der SN-Fotograf samt Redakteurin. Jeden Moment wird die Stieglbahn vom Hauptbahnhof kommend auf ihrer 3,4 Kilometer langen Strecke durch Lehen und Maxglan einen Zwischenstopp einlegen und die schreibende "Fracht" aufladen. Jetzt taucht die Diesellok mit vier Güterwaggons im Blickfeld auf. Sie ist nahe der Haltestelle Aiglhof von der Bahnstrecke Rosenheim-Salzburg auf das Stieglgleis abgezweigt.

Ein gutes Stück ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 25.10.2020 um 12:04 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/video-eine-fahrt-mit-der-stieglbahn-mitten-durch-die-stadt-salzburg-68994931