Chronik

Endlich wieder "Nachwuchs" bei den Halleiner Schwestern

Erstmals seit 22 Jahren hat sich wieder eine junge Frau dazu entschieden, den Halleiner Schwestern Franziskanerinnen beizutreten. Vergangenen Donnerstag legt Sr. Maria Annie Shori ihr Gelübde ab.

In einer Zeit, geprägt von Schnelllebigkeit und Bindungsangst sei ein derartiges Versprechen umso kostbarer, meinte Bischofsvikar Gottfried Laireiter, der dem Gottesdienst in der Stadtpfarrkirche vorstand: "Es ist eine große Freude, dass nach vielen Jahren nun in eurer Gemeinschaft eine Ewige Profess gefeiert wird und dass erneut jemand bereit ist, das Charisma eurer Gemeinschaft im eigenen Leben zur Entfaltung zu bringen." Mit der Ewigen Profess bindet sich eine Novizin dauerhaft an den Orden und verpflichtet sich zu Armut, Ehelosigkeit und Gehorsam.

...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 27.01.2023 um 10:11 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/video-endlich-wieder-nachwuchs-bei-den-halleiner-schwestern-133030114