Chronik

Video: Hochbetrieb für Igelmutter

Gabriele Reisinger leitet die Igelstation des einzigen Igelvereins Österreichs. Derzeit hat sie 100 Igel bei sich. Heuer gibt es besonders viele junge Igel, die den Winter allein nicht überstehen würden.



Gabriele Reisinger arbeitet derzeit etwa 17 Stunden am Tag. Ein junger Igel braucht viel Betreuung und sie hat derzeit 100 Igel bei sich zu Hause. Ihren kleinsten Igel muss sie alle zwei Stunden mit einer Pipette füttern.

Mehr als doppelt so viele Igel als im letzten Jahr zu dieser Zeit hat die Igelmutter in ihrem Haus in St. Lorenz bei Mondsee, das gleichzeitig als Igelstation für den Verein "Igelhilfe Österreich" fungiert. Heuer werden ganz besonders viele junge und schwache Igel gefunden. "So ist die Natur", sagt Reisinger. "Igel paaren sich bei Sonnenschein und der Sommer kam heuer mit Verspätung."

400 bis 500 Gramm sollten die Igel jetzt eigentlich haben, um über den Winter zu kommen. Die meisten Igel, die Gabi Reisinger bekommt, haben um die 200 Gramm. Seit Anfang Juli nimmt sie Tiere an. "Letztes Jahr habe ich insgesamt 265 Igel versorgt, heuer werden es wohl doppelt so viele."

Ist ein Igel bei ihr, wird er erst einmal von Parasiten befreit, dann wird er aufgepäppelt: Den kleinen gibt sie eine spezielle Aufzuchtmilch, größere bekommen Eierspeise, Faschiertes oder Katzenfutter. Milch oder Grünzeug sollte man einem Igel nicht geben. "Aus dem Apfel holt er sich nur die Würmer heraus." Wenn die Igel rund 800 Gramm haben, schickt Gabi Reisinger sie in den Winterschlaf. Selbst schläft sie derzeit kaum. Deshalb sucht sie auch freiwillige Helfer, die auf ihrer Igelstation mitarbeiten oder selbst einen Igel pflegen möchten.
Interessierte melden sich unter 0664/111 56 42 oder per E-Mail unter reiga@gmx.at. Igelhilfe Österreich: www.igelhilfe.at.tc

Aufgerufen am 25.04.2018 um 08:31 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/video-hochbetrieb-fuer-igelmutter-5732725

Igel auf der Suche nach Winterquartieren

Immer wieder werden Igel im Herbst von Privatpersonen "eingesammelt" und in Pflegestationen gebracht, da sie denken, die Tiere würden den Winter nicht überstehen. Igel sind jedoch Wildtiere und daran …

Meistgelesen

    Schlagzeilen