Chronik

Video: HTL-Schüler bauen Auto mit Wasserstoffantrieb

Im Rahmen ihrer Magisterarbeit beschäftigten sich Schüler der HTL mit dem Bau eines energiesparenden Fahrzeuges.

Bereits 2008 starteten einige Schüler mit dem Projekt "Fichtenelch", benannt nach Mr. Burns Modellflieger in der amerikanischen TV-Serie "Die Simspons". Für die Teilnahme am "Shelle Eco Marathon" hatte es damals aufgrund eines technischen Defekts nicht gereicht. Seither wurde das Modell weiterentwickelt und vergangenen Freitag Lehrern, Sponsoren und Interessierten präsentiert.

Der Fichtenelch XII besteht zum Großteil aus Kohlefaserplatten und bringt nur 48 Kilo auf die Waage. Durch die chemische Reaktion von Wasserstoff mit Sauerstoff entsteht letztendlich Strom, mit dem der Motor des Fahrzeuges betrieben wird. Der Gefahr des Hantierens mit Wasserstoff sind sich alle bewusst: "Es gehört genau so dazu, dass die Schüler rechtzeitig lernen, nicht einfach drauf los zu bauen, sondern sich an die Sicherheitsvorschriften zu halten", so Projektleiter Franz Landertshamer. Am kommenden Wochenende nehmen die Schüler am Shell Eco Marathon in Rotterdam teil.

(SN)

Aufgerufen am 23.06.2018 um 04:37 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/video-htl-schueler-bauen-auto-mit-wasserstoffantrieb-6106369

Ein Klappsessel um 3,5 Millionen Euro

Ein Klappsessel um 3,5 Millionen Euro

Deutsches Auktionshaus versteigert asiatische Kunst in Salzburg. "Faltstuhl mit Hufeisen-Lehne und geschnitztem Landschaftsdekor, China, späte Ming-Dynastie, Höhe 88,7 Zentimeter." Die schlichte Beschreibung …

Zwischen Pflege und Orgelspiel

Zwischen Pflege und Orgelspiel

Wer nach Pfongau zieht, muss an sich zur Feuerwehr. Als Organist entzog sich Martin Hölzl dieser Pflicht. Als der Holzwurm sein Unwesen trieb, verschrieb er sich der Rettung des Instruments. Birgit Kaltenböck …

Meistgelesen

    Schlagzeilen