Chronik

Video: Keine Angst vor dem Doktor

Spielen mit dem Stethoskop: Die Krabbelgruppen Gneis und Sonnenschein haben mit ihren 22 Sprösslingen die Ordination von Kinderarzt Rudolf Puttinger in Salzburg-Gneis angstfrei erkundet.

Weiße Arztkittel und Spritzen: Das verbinden die meisten Kinder mit dem Besuch beim Arzt und sie haben panische Angst davor. Für viele Eltern wird der Termin so zur Herausforderung. Die Krabbelgruppen Gneis und Sonnenschein wollen dem entgegenwirken und haben mit ihren 22 Sprösslingen die Ordination von Kinderarzt Rudolf Puttinger in Salzburg-Gneis angstfrei erkundet. Alexandra Sucher, Leiterin der Krabbelgruppe Gneis:"Wir haben den Doktor vorab in unsere Gruppe eingeladen und den Kindern als Freund vorgestellt. Der Doktortitel schreckt viele Kinder schon ab, deshalb heißt er bei uns einfach nur Rudi." Und das scheint zu wirken. Rudolf Puttinger verzichtet absichtlich auf den weißen Arztkittel und begegnet den Kindern auf Augenhöhe. Puttinger: "In meiner Praxis hängt auch nichts Medizinisches und Fremdes herum. Alles was sie nicht kennen, können sie angreifen, so wie das Stethoskop." Die Arztphobie hätten viele Kinder. "Das wird recht früh verwurzelt und ist ein Lernprozess. Wir versuchen, dem konsequent entgegenzuwirken." Um zu zeigen, dass ein Arztbesuch nicht weh tut, legt sich der Onkel Doktor auch gleich selbst auf die Liege. Für alle Fälle gibt’s dann noch einen Luftballon als Geschenk.

Quelle: (sn-hei, Rr).

Aufgerufen am 18.08.2018 um 08:22 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/video-keine-angst-vor-dem-doktor-6348799

"Eine ruhige Zeit gibt es nicht"

"Eine ruhige Zeit gibt es nicht"

Von Sommerpause kann im Installationsbetrieb Weiser keine Rede sein. Die gute Konjunktur in der Baubranche färbt auch positiv auf das Familienunternehmen ab. Die Hitze der vergangenen Wochen hat dem …

"Ich wollte nicht tun, was andere erwarten"

"Ich wollte nicht tun, was andere erwarten"

42 Regeln prägen ihr Leben: Als Expertin für Stiftungen setzt sich Towa von Bismark für andere ein - und hilft etwa beim Bau von Fußballplätzen. Regel eins: Das Leben ist nicht gerecht, aber trotzdem gut.
Vor …

SN-Check: Wie viel Kleider für die Festspiele kosten

SN-Check: Wie viel Kleider für die Festspiele kosten

Von 100 bis knapp 6000 Euro: Wer sich für die Salzburger Festspiele einkleiden möchte, wird fündig. Ein Lokalaugenschein in der Altstadt zeigt, was man für sein Geld so bekommt. Im Sonnenlicht funkelt es …

Schlagzeilen