Chronik

Video: Kirche öffnet Fenster - Gläubige deponieren Wünsche

Zum 50. Jahrestag des II. Vatikanischen Konzils öffnete die Erzdiözese am Donnerstagabend die Fenster des Erzbischöflichen Palais. Erzbischof Kothgasser bekam bei dieser Gelegenheit eine Sammelbox mit Meinungen der Gläubigen überreicht.



Am 11. Oktober 1962 ist das II. Vatikanische Konzil eröffnet worden. Aus diesem Anlass öffnete die Erzdiözese am Donnerstagabend die Fenster des Erzbischöflichen Palais am Kapitelplatz in Salzburg - als Geste zum 50-Jahr-Jubiläum und in Erinnerung an Papst Johannes XXIII. Dieser hatte gesagt, er erwarte vom Konzil, dass "ein frischer Luftzug" durch die Kirche wehe. Der Taxhamer Pfarrgemeinderatsobmann Veselko Prlic (links) überreichte Erzbischof Alois Kothgasser eine Sammelbox mit den Meinungen der Gläubigen.

(SN)

Aufgerufen am 18.01.2018 um 10:53 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/video-kirche-oeffnet-fenster-glaeubige-deponieren-wuensche-5647648

Salzburger Landtag für generelles Rauchverbot

Salzburger Landtag für generelles Rauchverbot

Auch die ÖVP stimmte dem Antrag der SPÖ zu. Für die FPÖ ist der Vorschlag ein "Torpedo". Die SPÖ hat am Mittwoch einen Antrag für ein generelles Rauchverbot in der Gastronomie eingebracht. ÖVP, Grüne und Otto …

Torkelnd am Fenster

Von wegen Eisblumen am Fenster. Ein üblicherweise aus Sommermonaten bekanntes, üblicherweise eher …

Autorenbild

Meistgelesen

    Schlagzeilen