Chronik

Klingende Namen gastieren wieder auf der Burg Golling

Vor allem neue Namen prägen das 24. Jahr der Kunst und Kulinarik Festspiele Burg Golling. Zum Jubiläum 2024 wird dann hauptsächlich die "Festspielefamilie" auf die Bühne eingeladen.

Mittlerweile zählen auch treue Sponsoren und Medienpartner zur "Festspielfamilie", die Festspielvorstand Hermann Döllerer bei der Programmpräsentation vergangenen Donnerstag hervorhob. Aber angefangen hat es mit Künstlern, die im Hause Döllerer zu Gast waren und sich zu anfangs kleinen Konzerten überreden ließen - allen voran das Ensemble Salzburg-Wien aus Mitgliedern der Wiener Philharmoniker und des Mozarteumsorchesters.

Mittlerweile sind auch Namen wie Heinz Marecek, Christoph Wagner-Trenkwitz, Peter Havlicek oder das Italian Swing Quartett "Stammgäste" auf der Bühne im Gollinger Burghof. "Und ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 27.01.2023 um 04:00 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/video-klingende-namen-gastieren-wieder-auf-der-burg-golling-133031026