Chronik

London Zoo verschenkte zwei Giftschlangen nach Salzburg

Sie sind die giftigsten Tiere der Welt: Verpackt in ausbruchssicheren Kisten reisten zwei Inlandtaipane vom London Zoo nach Salzburg.

"Sie sind liebevoll und friedlich. Manchmal kuscheln sie sogar miteinander. Sie sind noch zurückhaltend, aber sie unternehmen schon Erkundungsstreifzüge." Bei den Tieren, die Tierarzt Nils Kley so liebevoll beschreibt, handelt es sich um zwei Exemplare der giftigsten Schlange der Welt - dem aus Australien stammenden Inlandtaipan. Es ist ein Pärchen, das erst vorige Woche vom London Zoo nach Salzburg in die "Welt der Gifte" von Nils Kley gezogen ist.

Die "Erkundungsstreifzüge" der Neuzugänge beschränken sich auf das großzügige ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 16.10.2021 um 08:05 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/video-london-zoo-verschenkte-zwei-giftschlangen-nach-salzburg-110117638