Chronik

Nachlass wird versteigert: Ein letzter Blick in Sepp Forchers Zuhause

Der Abrisskalender zeigt noch den 19. Dezember 2021 an. Einzelne Exponate wurden indes aus der Nachlassauktion genommen.

Den 18. Dezember hatte Sepp Forcher noch abgerissen, einen Tag später starb er - drei Wochen nach dem Tod seiner Frau. Rund 40 Jahre haben Helene "Helli" und Sepp Forcher in dem Einfamilienhaus in Liefering zur Miete gewohnt. "Ich erinnere mich noch gut an den Tag, als die beiden zum ersten Mal hier waren", sagt Helmut Rachbauer. Bei dem Haus, dessen Eigentümer er ist, handelt es sich um das Elternhaus seiner Mutter. "Wir Kinder sind hier herinnen gesessen und die ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 09.02.2023 um 02:30 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/video-nachlass-wird-versteigert-ein-letzter-blick-in-sepp-forchers-zuhause-132713329